Am vergangenen Sonntag verlor unsere 2 Mannschaft bei der SUS Kalkar mit 0:1.

Die 20 mitgereisten Fans aus Wissel sahen eine stark beginnende Kalkarer Mannschaft. Wissel stand kompakt und wehrte sich nach Kräften.  Im weiteren Verlauf hätten die Gäste aber auch durch Konter in Führung gehen können.
In der zweiten Hälfte wurde die Mannschaft um Betreuer Daniel Weiss mutiger und es ergab sich ein offener Schlagabtausch. Nach einem abgefangen Ball, schalteten die Kalkarer schneller um und erzielten in der in 60 Min das 1:0.
Trotzdem steckte Wissel nicht auf und erspielte sich einige gute Torchancen. In der 84 Min. dezimierten sich die Jungs aus dem Dünendorf, durch eine rote Karte selbst. Voraus gegangen  war eine Notbremse, 20 Meter vor dem Tor der Gäste. Das  Spiel schien entschieden, aber keine 2 Min. später, verwies der gute Unparteiische, auch einen Spieler der SUS, mit Gelb Rot des Spielfeldes.
In den letzten Minuten konnte die Mannschaft aus Wissel gute Chancen nicht in zählbares umsetzen und es blieb beim wohl gerechten 1:0.
Damit ist Wissel 180 Min. ohne Torerfolg und im Mittelfeld der Liga angekommen. Am Freitag geht’s zum Tabellennachbarn nach Reichswalde.

Geschrieben von Daniel Arntz